Asylbewerberheim in Dornach

Entgegen ursprünglicher Erwartungen, bezogen bereits am ersten Tag über 50 Asylbewerber die neue Unterkunft. Die meisten waren zuvor in der Ottobrunner Turnhalle untergebracht. Innerhalb von zwei Tagen waren 83 von 86 Plätzen belegt. Die Bewohner kommen in erster Linie aus Senegal, des Weiteren aus Eritrea, Gambia, Nigeria, Mali, Syrien, Somalia und auch Albanien.

Wir, vom AHA, haben seither alle Hände voll zu tun. Das Landratsamt kann derzeit durch den großen Ansturm wenig Unterstützung bieten. Dank der vielen Helfer, haben wir dennoch schon viel auf die Beine gestellt. Im Vordergrund steht hierbei die ärztliche Versorgung, die nicht zuletzt aufgrund der häufigen Unterkunftswechsel zu kurz kam. Wir organisieren täglich Fahrten zu Hausärzten und Fachärzten jeglicher Art oder gar Krankenhäusern.

weiterlesen

Impfaktion des Gesundheitsamts

Unsere Nachbarn aus Feldkirchen haben auf ihrer Homepage schon über die Impfaktion des Gesundheitsamts berichtet, den Text finden Sie hier nochmal:

„Das Gesundheitsamt hat in diesem Jahr die Aktion „Landkreis München impft“ gestartet. Ziel ist es, auch die Asylbewerber auf die Möglichkeiten der kostenlosen Schutzimpfungen hinzuweisen und ggf. mit Hilfe der Asylhelferkreise die Impfungen zu organisieren und durchzuführen. Feldkirchen wird sich an dieser Aktion des Landkreises beteiligen.“

Begegnungsfest im Partnerschaftshaus Aschheim

Bis zu 100 Gäste brachten am vergangenen Samstag das Partnerschaftshaus in Aschheim an seine Platzgrenzen. Anlass war das erste Begegnungsfest des Asylhelferkreises Aschheim, zu dem alle Aschheimer Bürger eingeladen waren. Durch das Fest sollten die „neuen“ Bewohner Aschheims einmal näher in Kontakt mit den „Alteingesessenen“ kommen und mögliche Berührungsängste untereinander abgebaut werden. Die in Aschheim untergebrachten Asylbewerber präsentierten eigens zubereitete Gerichte aus ihren Heimatländern und der AHA! steuerte Salate, Gegrilltes und Getränke bei. Bei prächtiger Stimmung trafen so die unterschiedlichsten (Ess-) Kulturen zusammen und am Speisenbuffet konnte direkt das erste Eis gebrochen werden.

weiterlesen

Gesuche

Wir suchen immer wieder nach Sachspenden aus der Bevölkerung, um den Asylbewerbern ohne Unkosten Dinge des alltäglichen Lebens zur Verfügung zu stellen. Die Gesuche veröffentlichen wir immer auf der Seite Gesucht.
Es wäre toll, wenn Sie einmal im Keller nachschauen könnten und uns nicht mehr gebrauchte Gegenstände zu spenden! Wir bedanken und sehr herzlich bei allen Spendern und denen die es werden wollen!

Begegnungsfest des AHA

Die Aschheimer Asylbewerber und der Helferkreis laden die Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zum AHA Begegnungsfest am Samstag, 25.04.2015 ab 18:00 Uhr ins Partnerschaftshaus der Gemeinde Aschheim, Ismaninger Straße 6a ein.
Die Asylbewerber kochen für uns typische Köstlichkeiten aus ihrem Heimatland, für bayerische Schmankerl sorgt der Helferkreis. Zur Deckung der Kosten bitten wir alle Gäste um eine freiwillige Spende von fünf Euro.
Dieser Abend ist sicher eine gute Gelegenheit die Asylbewerber in unserer Gemeinde willkommen zu heißen.  Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns!

Errichtung der Flüchtlingsunterkunft in Dornach

Um den großen Strom an Flüchtlingen und Asylbewerbern zu bewältigen, wird in naher Zukunft eine Flüchtingsunterkunft in Dornach errichtet. In der Unterkunft, die in Containerbausweise errichtet wird, sollen befristet bis Juli 2016 maximal 100 Flüchtlinge untergebracht werden. Auf uns als Helferkreis AHA! kommt damit eine sehr große Herausforderung zu, der wir gespannt entgegen sehen. Natürlich werden wir weiter alle in Aschheim und Dornach untergebrachten Flüchtlinge so gut wie möglich beim Einleben in die neue Umgebung unterstützen! weiterlesen